Seminar „Nummern- u. Figurencoaching für Comedians & Kabarettisten“

Es gibt Übungen zu Bühnenpräsenz, Figurencoaching, Textanalyse einer Nummer, Nummerndramaturgie und die Präsentation in Medien (Pressetext, Fotos, etc.)
Die Dozenten sind: Agma Formanns (Autorin u.a. für "April Hailer Show" (ZDF), "Anke – Die Serie" (SAT1) und "Geht's noch Sketch-Show" (Pro7). Regisseurin und Dramaturgin u.a. am Landestheater) und Renate Kampmann (Medienberaterin, Mitglied der Comedy-Castingjury StarSearch 2003, Jurymitglied Deutscher Comedy Preis 2001/2002 und ehemalige Leiterin der Köln Comedy Schule).
Die Zielgruppe sind Anfänger und fortgeschrittene Comedians/Kabarettisten, die mindestens eine selbst entwickelte Nummer schon vor Publikum erprobt haben. Die Nummern sollten in Schriftform vorhanden sein. Ziel des Workshops ist zum Abschluss eine fertige Comedy- oder Kabarettnummer.

Mit freundlicher
Unterstützung von
SAT1 Talents

Zwei-Tagesseminar
Sprache: Deutsch
Zeit: Freitag 16.1. & Samstag 17.1., jeweils 10 – 15 Uhr
Ort: Tempodrom, Kleine Arena
Teilnehmerzahl: min. 13 – max. 15
Seminargebühr: 230.– €
Info & Anmeldung: Renate Kampmann, Tel. 0221/2 33 79 20, mail@renate-kampmann.de
Anmeldeschluss: 15.01.2004


Workshop „When not shopping suprises the product“

Mit Taktiken des Aktionstheaters lässt sich die Absurdität der Konsumwelt widerspiegeln und hilft dem Bürger, sich durch diese Bewusstmachung von der zwanghaften Teilnahme daran zu befreien.
Es ist eine leise Revolution im Gange, in der der Konsumwahn von „Nicht-Käufern“ unterwandert wird, die, durch theatralische Aktionen animiert, plötzlich von politischem Bewusstsein gepackt werden. Reverend Billy wird eine solche Intervention, ein "Eingreifen in den Einzelhandel" mit den Teilnehmern vorab konstruieren, danach im „umstrittenen Raum“ live darbieten und ins Tempodrom zurückkehren, um gemeinsam über diese neuartige Darstellung menschlicher Bedürfnisse zu reflektieren.

Veranstalter: Reverend Billy (USA)
Sprache: Englisch
Zeit: Samstag 17.1., 11 – 14 Uhr
Ort: Tempodrom, Studio
Teilnehmerzahl: max. 12
Teilnahmegebühr: 15.– €
Info & Anmeldung: bis 9.1. savitri51@earthlink.net, ab 10.1. baars@maulhelden.de
Anmeldeschluss: 15.01.2004


Seminar „How to write good comedy“

Schreib-Seminar für Comedy-Autoren und Darsteller.
Die Themen: Motivationsanalyse des Lachens, Strukturen von Storylines, Struktur des Stand-up Comedy-Charakters und die Entwicklung einer Stand-up Nummer, eigener Sketche, sowie Dialoge und visuelle Elemente. Die Seminareinheiten bestehen aus Vortrag, Videoanalyse aktueller Comedyshows und Übungseinheiten (Einzel- und Teamarbeit).
Der Dozent ist Kenneth Rock, Vice President of the British Society of Comedy Writers (www.bscw.co.uk). Er schreibt seit 25 Jahren internationales Comedy-Material für Radio, Fernsehen und Filme u.a. arbeitete er auch als Storyliner und Skriptschreiber für Walt Disney.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, aber eine Affinität zum Schreiben und zu Sketch- und/oder Stand-up Comedy sollte vorhanden sein.

Mit freundlicher
Unterstützung von
SAT1 Talents

Zwei-Tagesseminar
Sprache: Englisch (Grundkenntnisse reichen aus)
Zeit: Freitag 23.1. & Samstag 24.1., jeweils 10 – 15 Uhr
Ort: Tempodrom, Studio
Teilnehmerzahl: max. 15
Seminargebühr: 230.– €
Info & Anmeldung: Renate Kampmann, Tel. 0221/2 33 79 20, mail@renate-kampmann.de
Anmeldeschluss: 20.01.2004


Workshop „Comedy Lab“

Mark Sampson war der Gründer der alternativen Comedy-Gruppe Cape Comedy Collective aus Südafrika. Erste schwarze und mischhäutige Stand-Up-Künstler, die in Kapstadt auftreten wollten, kamen über dieses „Comedy-Lab“, wie er es nennt, auf die Bühne. 1999 wurde es zwanglos in einer Bar gegründet und was eigentlich als kostenloser wöchentlicher Workshop gedacht war, wurde ganz selbstverständlich später zu einer feststehenden Einrichtung. Die meisten Top-Comedians der südafrikanischen Szene sind Absolventen des „Comedy Lab“.
Beim MAULHELDEN-Festival haben Sie die Gelegenheit, eine konzentrierte Version dieser hochentwickelten Technik auszuprobieren – egal ob Sie blutiger Anfänger sind oder Profi mit Interesse sich weiterzubilden. Sie werden eine Menge lernen von dem verrückten „Dreadhead“, und „some good laughs“ werden garantiert!

Sprache: Englisch
Zeit: Samstag 24.1., 12 – 14 Uhr
Ort: Tempodrom, Studio
Teilnahmegebühr: 25.– €
Detaillierte Infos unter www.samp.co.za
Anmeldung bis 20.1. dort oder über das Maulhelden-Büro an baars@maulhelden.de